ORTSansässig!

Ein Projekt der "Sozialen Orte“ als Teil der gemeinsamen Förderrichtlinie "Orte des Gemeinwesens" des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung (SMJusDEG) und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS).

 

Wir suchen dich

Assistenz der Projektleitung „Soziale Orte“

 

Für unser Projekt „ORTSansässig" im Rahmen der Förderung für Soziale Orte suchen wir eine Projektassistenz auf Midijob Basis.

 

Sie verfügen über Ortskenntnis, haben ein Bewusstsein für Diversität und Vielfalt in der Region. Sie möchten sich engagieren und aktiv zu einer positiven Gestaltung der Umgebung und des Sozialen Miteinanders beitragen? Dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Stellenbeschreibung

 

Der LEBENs(T)RÄUME e.V. sucht ab dem 01.01.2024 (ein späterer Beginn ist möglich) eine Assistenzstelle auf Midijob Basis in Teilzeit (9 h/ Woche), befristet bis zum 31.12.2024.

 

Unser Verein engagiert sich in der Spreequellstadt Ebersbach-Neugersdorf und im Dreiländereck. Uns ist es wichtig, mit und für alle Generationen unsere Umwelt und Gesellschaft zu gestalten. Wir sind aktiv im Natur- und Umweltschutz, im gesellschaftlichen Engagement, im Miteinander direkt vor Ort und in der (politischen) Bildung.

 

„Soziale Orte“ ist Teil der gemeinsamen Förderrichtlinie "Orte des Gemeinwesens" des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung (SMJusDEG) und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS).

 

Wir, der LEBENs(T)RÄUME e.V., möchten uns an unserem Vereinssitz im Ortsteil Neugersdorf, für ein soziales Miteinander und die positive Ausstrahlung nach Außen einsetzen.

 

Was Sie erwartet:

 

Sie unterstützen die Projektleiterin mit Zuarbeiten und Recherchearbeiten. Sie kommunizieren mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und Unterstützen die angedachten Formate organisatorisch. Die Stelle ist für das Home-Office geeignet. Regelmäßige Abstimmungstreffen mit der Projektleitung und dem Verein werden koordiniert.

 

Was wir von Ihnen erwarten:

 

Sie verfügen über Ortskenntnis, können eigenständig arbeiten und sind engagiert. Ein kommunikatives und zuverlässiges Arbeiten mit einer positiven Außenwirkung ist Voraussetzung.

 

Sie haben idealerweise Führerschein und PKW oder Erfahrung im ÖPNV und Reisebereitschaft.

 

 

 

Ihre Aufgaben:

 

- Telefon- und Kommunikationsarbeiten im Auftrag der   

  Projektleitung

- Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen

- Recherchearbeiten

 

Konditionen:

 

- Beginn ab sofort

- 9h / Woche

- befristet bis Dezember 2024

- Midijob-Basis (521 Euro)

 

 

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen (inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und frühestmöglichem Eintrittsdatum), vorzugsweise per E-Mail an: lebens.t.raeume@gmx.net.

 

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es werden ausdrücklich Frauen aufgefordert, sich zu bewerben.