Herzlich Willkommen!

Aktuell

Bildung einer Kinderspinngruppe

Die Handspinngilde e.V. will das uralte Wissen um die nachhaltige Herstellung von Kleidung und Textilien bewahren und setzt dabei sowohl traditionelle als auch moderne Spinn- und  Wollverarbeitungsgeräte ein. Damit das wunderschöne Handwerk nicht in Vergessenheit gerät, versuchen wir, diese Kunst allen Interessierten nahezubringen.

 

Daher möchten wir in enger Zusammenarbeit mit dem Verein LEBENs(T)RÄUME e.V. eine Kinderspinngruppe ins Leben rufen.

 

WIR wollen gemeinsam:

 

  die Kinder an die Nutzung unserer regionalen Ressourcen heranführen (zum Beispiel durch das Projekt "Vom Schaf zum fertigen Textil")

 

  ihnen den Umgang mit den Werkzeugen und Materialien beibringen

 

ihre Kreativität und Koordination anregen

 

den Gemeinschaftssinn stärken.

  

Deshalb laden wir Kinder ab 8 Jahren, die Freude am Werkeln mit ihren Händen haben, herzlich zu einem kleinen Probespinn- und Infovormittag am Sonnabend, dem 18. November 2017 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in das Kultur- und Bildungszentrum, Ernst-Thälmann-Straße 38, OT Neugersdorf (ehem. LAUTEX-Gelände) ein.

 

Natürlich sind uns die Eltern ebenso herzlich willkommen. Sie können sich über das Handwerk und den Ablauf in der Spinngruppe informieren und - wenn gewünscht - auch einmal selbst das Spinnrad ausprobieren.

 

Interessierte melden sich bitte bis zum 15. November 2017 an:

 

E-Mail: lebens.t.raeume@gmx.net  oder Tel.: 03586 788033 (Angelika Dornich vom LEBENs(T)RÄUME e.V.)

 

 

Gundula Wünsche

Handspinngilde e.V.

 

Neuer Suppenkönig 2017 gekrönt!

Am Sonntag, dem 24. September 2017 war gewissermaßen auch in unserem Kultur- und Bildungszentrum Wahltag. Hier wurde allerdings zum traditionellen Herbstfest ein*e neue*r Suppenkönig*in ermittelt.


Der diesjährige Suppenkönig heißt Harry Dornich und gewonnen hat er mit seiner Weißkohlsuppe.

Der zweite Platz ging an Kathleen Lehmann für ihre Holundersuppe und zwei dritte Plätze wurden vergeben an Anna Kostikova für ihren Borschtsch sowie an den GründerZeiten e.V. für eine Tomaten-Aprikosen-Suppe.