Herzlich Willkommen!

Aktuell

 

Rätselhafte Lebens(T)Räume

 

In den ersten beiden Sommerferienwochen luden wir wieder junge NaturfreundInnen zu einem vielseitigen In- und Outdoorprogramm ein. Diesmal ging es etwas tierisch, mystisch, zauberhaft, altertümlich - kurz gesagt, wie immer bei uns abenteuerlich zu. Was erlebten wir alles?

 

Hotelbau auf der Bienenweide, Wollzauberei mit zwei Ha(a)sen

Ausschau nach verborgenen Schätzen (mit dem Geologen Dr. Andreas Braun in seinem Mikroskopium in Seifhennersdorf), Schanzensturm auf dem Kottmar, Neptunfest am Färbergraben, im Reich der Baumgeister und Elfen, Flugschau am Kleinen Wasserturm, Besuch des Vogelmanns (Heinz Förster von der Wildtierauffangstation am Schlechteberg), Streichelstunden bei Taubes, zum Abschluss großes Wäsche waschen ...und zwar wie zu Großmutters Zeiten in Zinkwannen, mit einer Wringe usw.

 

An allen Tagen blieb ausreichend Zeit für Spiel, Spaß und Entspannung auf der Bienenweide.